We Care

Wir sind hier, um zu inspirieren und haben es uns als Ziel gesetzt, etwas zurückzugeben. In liebevoller Erinnerung an "Karin", die Mutter unserer Gründerin, spenden wir daher einen Teil unserer Einnahmen, um Menschen in Not zu helfen.

Wir möchten unsere Plattform nutzen, um eine starke Gemeinschaft aufzubauen, die dieselben Werte teilt wie wir. Dabei geht es um mehr als nur Geld zu spenden. Durch die Unterstützung gemeinnütziger Projekte und Organisationen wollen wir das Bewusstsein für wichtige Themen schärfen, eine bessere Gemeinschaft für uns alle schaffen und soziale Verantwortung zeigen.

Derzeit sind wir auf der Suche nach einer neuen Stiftung/einem neuen Projekt, das wir unterstützen können.

 

  
 

Vorherige Spende

 
 
 
 
  
 
 
 
 
 
 

Bei unserer allerersten Kollektion haben wir Sandra aus München unterstützt. Sandra ist 18 Jahre alt und hatte Knochenkrebs. Im Januar 2020 erhielt sie die Diagnose – ein hochgradiges Osteosarkom im linken Oberschenkel. Nach der Diagnose begann sie mit der schulmedizinischen Behandlung in Form einer starken Chemotherapie.

Leider hat Sandra die Behandlung nicht vertragen und musste daher die Therapie abbrechen. Danach wurde sie weiterhin privatärztlich behandelt. Während dieser Zeit stürzte sie zweimal und ist seitdem auf Krücken. Durch den Unfall brach der Tumor in ihrem Bein durch und rutschte ab. Weitere Untersuchungen ergaben, dass der Tumor so weit fortgeschritten ist, dass nur noch eine Amputation von Sandras linkem Bein zur Verfügung steht. 

Zum Glück fand Sandra eine Privatklinik, die eine spezielle Behandlung anbot, bei der das Bein erhalten werden kann. Leider wird die Behandlung dort nicht von den Krankenkassen übernommen, weshalb Sandra und ihre Familie nach Spenden suchten.   

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass Sandra die Therapie erfolgreich abgeschlossen hat und krebsfrei ist.

 

Cart

Keine Produkte mehr zum Kauf verfügbar

Dein Warenkorb ist derzeit leer.